Spielregeln

SPIELREGELN

1
Die Teilnahme an der Facebook-Aktion „Die große Sparklasse Party Competition 2018“ kann nur online über die Anmeldung (Pflichtangaben & Video) bei der Sparkasse Regensburg über www.sparklasse.com erfolgen.

2
Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. Mai 2018, 12 Uhr Mittag. Danach entscheidet die Jury innerhalb von 14 Tagen.

3
Für die Teilnahme als Jahrgang ist das Anmeldeformular vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen und an die Sparkasse Regensburg abzusenden.

4
Kreative Beiträge (Texte/Bilder/Videos) können von Teilnehmern auf freiwilliger Basis per Email auch an fabian.lutz@sparkasse-regensburg.de gesandt werden, wobei gilt, dass die Materialien und die Verwendung frei von Rechten Dritter sein müssen und dass man sich mit einer zeitlich und räumlich uneingeschränkten Veröffentlichung auf den digitalen Plattformen der Sparkasse Regensburg einverstanden erklärt. Das gleiche gilt auch für eventuell produzierte Videos, die entsprechend über Youtube freigeschaltet und verlinkt werden können.

5
Die Sparkasse Regensburg ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die eingehenden Bewerbungen und Beiträge zu prüfen. Eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge durch die Sparkasse Regensburg findet gegebenenfalls statt. Bewerbungen oder Beiträge, welche gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, können von der Sparkasse Regensburg  jederzeit zurückgewiesen oder gelöscht werden. Die betroffenen Teilnehmer werden hierüber vorher durch die Sparkasse Regensburg informiert.

6
Der Teilnehmer muss 18 Jahre alt sein und 2018 seinen Schulabschluss machen.  Die Schule seiner Abschlussklasse muss aus der Region Stadt- oder Landkreis Regensburg stammen.

7
Die gewonnen Preisgelder werden nicht an Privatpersonen ausgezahlt. Sie erfolgen in Form einer Spende ausschließlich auf ein offizielles Konto der jeweiligen Schule des teilnehmenden Jahrgangs oder eines der Schule nahestehenden Vereins, der sich entsprechend bereiterklärt, das Geld im Sinne der Förderung schulischen Lebens zu verwenden. Der finanzielle Zuschuss für die „Party nach der Party“ im Nebenwettbewerb des Feacebookvotings erfolgt an den jeweiligen Veranstalter.

8
Es werden nur Videos zur Youtube Competition zugelassen, die folgenden Regeln entsprechen:
1. Das Thema lautet: 1 Klasse für die Ewigkeit
2. Es dürfen maximal drei Personen im Video mitmachen
3. Es darf maximal 3 Minuten lang sein

9
Jedes Jury-Mitglied (und damit auch das Facebook-Publikum) kann 5 Platzierungen vergeben:
1. Platz: 5 Punkte | 2. Platz: 4 Punkte | 3. Platz: 3 Punkte | 4. Platz: 2 Punkte | 5. Platz: 1 Punkt.

10
Teilt, liked und kommentiert ein Video: Je mehr Freunde das Voting kennen und für euch abstimmen, desto größer sind die Chancen zu gewinnen. Denn das Publikum hat eine Stimme in der Jury. Die ersten fünf Plätze in der Facebook-Abstimmung (nur abgegebene Interaktionen unter dem Teilnehmer-Video) zählen als entsprechende Punkte (1. Platz: 5 Punkte | 2. Platz: 4 Punkte | 3. Platz: 3 Punkte | 4. Platz: 2 Punkte | 5. Platz: 1 Punkt) in der Jury-Abstimmung.

11
Es können jederzeit mehrere Teilnehmer Videobeiträge für eine Schule abgeben. Die Jury bewertet aber nur das Video eines Jahrgangs mit den meisten Facebook-Herzen. Das heißt, es kann immer nur ein Video pro Schule/Jahrgang gewinnen.

12
Für den Gewinn der Party nach der Party  (Sachwert ca. 1500 €) zählen die Menge der abgegebenen LIKES (oder Emoticons), SHARES und COMMENTS unter einem zugelassenen und auf der Facebookseite der Sparkasse Regensburg geposteten Teilnehmer-Video. Der genaue Auswertungsschlüssel wird erst im Laufe der Aktion verraten.

13
Die Klassen mit den meisten durch die Jury und Publikum vergebenen Punkten gewinnen. Die Gewinner werden durch die Sparkasse Regensburg schriftlich per E-Mail benachrichtigt.

14
Vor einem Missbrauch durch gekaufte Stimmen oder gefälschte Likes und Facebook-Accounts wird ausdrücklich gewarnt. Bei entsprechenden Auffälligkeiten behält sich die Sparkasse Regensburg das Recht vor, eine oder alle teilnehmenden Abschlussklassen aus dem Facebook-Voting zu nehmen oder sogar zu disqualifizieren. Es besteht kein einklagbares Recht auf die im Facebook-Voting erreichten Punkte. Im Falle eines Abbruchs des Votings besteht kein Recht auf Durchführung der Party nach der Party.  Im Falle von schwerwiegenden Differenzen und Unklarheiten entscheidet die Jury alleine, also ohne die Punkte aus dem Facebook-Voting.

15
Bei Fragen oder Änderungswünschen bezüglich Deines Eintrags wende Dich bitte direkt an uns.

16
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.